Wetter vietnam juni

wetter vietnam juni

Wie ist das Wetter in Vietnam im Juni: Karten zur Höchsttemperatur, Durchschnittstemperatur, Nachttemperatur und zum Regen im Juni. Der Sommer in Nordvietnam gilt daher als Regenzeit. Die Monate Juni und Juli sind die heißesten mit Maximal-Temperaturen bis zu 33 Grad Celsius. Die hohe. Die Jahresdurchschnittstemperatur in Hanoi (Vietnam) beträgt 23 °C. Die höchsten Temperaturen werden in Hanoi (Vietnam) im Juni erreicht mit 33 °C. Der.

Wetter vietnam juni -

Während der Tet-Ferien ist dann vieles geschlossen, ausserdem reisen zu dieser Zeit viele Vietnamesen zu Familienfesten. Auf unserer Infografik erkennst Du auf einen Blick für welchen Landesteil wann die beste Reisezeit ist. Schulnote 1 — Ausgezeichnet. Was haben Sie vor Ort unternommen? Die Regenzeit herrscht von Mai bis September. Die beste Reisezeit für Vietnams Süden im Überblick: Beste Reisezeit Boracay Jouez aux Machines à Sous Daring Dave & The Eye of Ra en Ligne sur Casino.com Suisse. Dieses Angebot nutzt Cookies und andere technische Möglichkeiten zur Profilbildung für redaktionelle und Werbezwecke. Vietnam aus der Luft. Dieses georgische Essen solltest Du unbedingt probieren Juni Der Juni ist eine all slots casino ute Reisezeit für alle, die Hitze lieben! Brigitte, 61 Jahre war im November da. Wollt ihr zahlreiche Sehenswürdigkeiten besuchen, viel shoppen und am besten auch von günstigeren Hotelpreisen profitieren, solltet ihr nicht in dieser Zeit nach Vietnam reisen. Vorhersage für Donnerstag den Insgesamt gibt es im Jahr mm Niederschlag. Im September sinken die Temperaturen langsam wieder, doch der Niederschlag nimmt zu, bis er im Oktober und November die Höchstwerte erreicht. Denn es regnet nicht den gesamten Tag durch, sondern kurz und stark vorwiegend nachmittags. wetter vietnam juni In Nordvietnam und im Süden nimmt die Regenzeit hingegen zu und die Luftfeuchtigkeit auch. Tagestemperaturen zwischen 26 und 32 Grad Celsius bieten die besten Voraussetzungen für einen schönen Urlaub. Zu den Klimawerten Kommentare Was sagst du dazu? Der kalte und trockene Winter dauert zwischen November und April. Reist ihr während der Trockenzeit nach Südvietnam, von November bis Anfang Mai, macht ihr alles richtig. Die gängigen Social Media Features zum Beispiel Facebook-Login machen nicht nur das Login einfacher und bequemer, sondern reichen unsere Angebote auch mit interessanten, hochaktuellen Inhalten wie Social Media Feeds etc. Hat Dir dieser Artikel gefallen? Hanoi und die Halongbucht können aber mit einem warmen Pullover und etwas Glück trotzdem besucht werden. Wollt ihr beliebte Reiseziele wie die Küstenstadt Da Nang und den Ferienort Hoi An in Zentralvietnam besuchen, solltet ihr das in den deutschen Frühjahrsmonaten machen. Hotels verdoppeln zu dieser Zeit ihre Preise und der Busverkehr ist nur eingeschränkt möglich und teuer! Während der Tet-Ferien ist dann vieles geschlossen, ausserdem reisen zu dieser Zeit viele Vietnamesen zu Familienfesten.

Wetter vietnam juni Video

Sapa ein Bergdorf zum verlieben




0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.